Es scheint immer unmöglich

Bis man es macht.
(Nelson Mandela)

Haus Munkbrarup

Haus Munkbrarup

Jugendliche finden in unserer teilstationären Wohngemeinschaft in Munkbrarup Sicherheit und Akzeptanz. Besonderheit des Hauses ist der familienanaloge pädagogische Ansatz mit einer innewohnenden Fachkraft mit vielen Jahren Erfahrung in der Kinder- und Jugendarbeit. Die Nähe zu Flensburg ermöglicht den bis zu 8 Jugendlichen z. B. einen Besuch von Fördermaßnahmen der IHK oder der Handwerkskammer. Auch das Vereinsleben ist hier sehr ausgeprägt, sodass die Jugendlichen guten Anschluss finden.

Die Gemeinde Munkbrarup

Die Gemeinde Munkbrarup liegt eingebettet in die sanft ansteigende Hügellandschaft des nördlichen Angelns nur zehn Kilometer von der Stadt Flensburg entfernt direkt an der Hauptverkehrsstraße B 199. Durch die ÖPNV-Verbindung zwischen Kappeln und Flensburg fahren stündlich die Busse in beide Richtungen. Mit seinen Ortsteilen Rüde, Iskiersand, Geil, Siegum und Bockholmwik erstreckt sich der „Küstenort“ bis an die Flensburger Förde.
Badegäste schätzen den Naturbadestrand in der Bucht von Bockholmwik, sowie die Bademöglichkeiten an den nahegelegenen Stränden in Glücksburg, Holnis und Langballigau. Auch die Radwege sind hier weit vernetzt.

Die landschaftlich attraktive Lage und die Fördenähe haben Munkbrarup zu einem begehrten Wohngebiet gemacht. Die Gemeinde hat mehrere Neubaugebiete erschlossen, die sich harmonisch in den Dorfcharakter einfügen.

Munkbrarup hat mehrere Handwerksbetriebe und Dienstleistungsunternehmen u. a. eine kleinen Dorfladen, direkt im Ortskern. Weitere Einkaufsmöglichkeiten (Lebensmittel, Getränkemarkt), sowie einen Arzt, eine Apotheke, ein Friseur und eine Bank befinden sich im Gewerbegebiet des Nachbardorfes Wees. In der Gemeinde gibt es ebenso noch landwirtschaftliche Vollerwerbsbetriebe, darunter ein Biolandhof und ein Wildhof.

Die Grundschule Munkbrarup mit zwei Sportplätzen und Lehrschwimmbecken liegt vor der Haustür. Der TSV Munkbrarup (ca. 1300 Mitglieder) mit einem umfangreichen Sportangebot und der Munkbrarup Freizeit e.V. haben in der Region, besonders durch ihre Jugendarbeit, landesweit Beachtung gefunden.