Familiengeschichten – Niels Jensen

Niels
Familiengeschichte

Unsere Seniorenwohnparks Icon
  • Einrichtungsleitung
  • Familienmitgleid seit: 2014

Meine Geschichte

Hier in Treia habe wie eine unscheinbare, aber ganz liebe und herzliche Bewohnerin (Frau K.).

Vor einigen Monaten fing Frau K. an mich zu necken, jedes Mal, wenn wir uns im Haus oder draußen zufällig begegnet sind. Sie stieß mich mit dem Ellenbogen an oder versuchte mir fröhlich lachend ein Bein zu stellen und sagte dabei immer auf Plattdütsch:

„Beten Spaaß mutt.“

Zuletzt ging sie durchs Haus, voller Vorfreude auf ein köstliches Stück Torte – als ich das sah, sagte ich schelmisch: „So ein Pech, Ihr Stück ist schon weg und es hat mir sehr gut geschmeckt…“
Wir lachten beide herzlich, sie stieß mich mal wieder mit ihrem Ellenbogen an und sagte wie immer:

„Beten Spaaß mutt.“

Euer Niels

Entdecke weitere Familiengeschichten…

osterhof_meetwoch_01_2024_sabine4
Sabines Familiengeschichte
osterhof_meetwoch_01_2024_luc
Lucs Familiengeschichte
osterhof_familien_meetwoch_torben
Torbens Familiengeschichte
osterhof_familien_meetwoch_niels
Niels Familiengeschichte
osterhof_familien_meetwoch_hilke
Hilkes Familiengeschichte
osterhof_familien_meetwoch
Sonjas
Familiengeschichte