Familiengeschichten – Giang

Sabines
Familiengeschichte

Unsere Seniorenwohnparks Icon
  • Familienmitgleid seit: 2021

Meine Geschichte

Seit über 3 Jahren darf ich Teil der Osterhof-Familie sein und an eine amüsante Geschichte erinnere ich mich, als wäre es gestern passiert.

Eine ganz liee und süße Bewohnerin mit Demenz kam aufgeregt zu mir und berichtete aufgelöst, dass sie ihren Kamm verloren hätte. Voller Eifer suchten meine Kolleg*innen und ich ihren Kamm, aber wir konnten ihn einfach nicht finden.

Nach einiger Zeit ging ich zu der Bewohnerin um ihr zu sagen, dass wir ihren Kamm einfach nicht finden können und bat sie, noch einmal zu überlegen, wo sie ihn denn wohl das letzte Mal gesehen hatte.

Sie überlegte und sagte lachend: „Oh, ich suche doch eigentlich meine Brille.“

So suchten wir dann nach der Brille.

Eure Giang

Entdecke weitere Familiengeschichten…

osterhof_meetwoch_02_2024_giang
Giangs Familiengeschichte
osterhof_meetwoch_claudia
Claudias Familiengeschichte
osterhof_meetwoch_sabrina
Sabrinas Familiengeschichte
osterhof_meetwoch_florian
Florians Familiengeschichte
osterhof_meetwoch_nadine
Nadines Familiengeschichte
osterhof_meetwoch_annalena
Annalenas Familiengeschichte

Familiengeschichten – Claudia

Claudias
Familiengeschichte

Unsere Seniorenwohnparks Icon
  • Familienmitgleid seit: 2021

Meine Geschichte

Mit 50 Jahren nochmal die Schulbank drücken?
Das war bevor ich Teil der Osterhof-Familie wurde undenkbar für mich.

Doch dank dem positiven Zuspruch und der Motivation meiner Familien-Mitglieder, habe ich nun schon die Hälfte der 4 Jahre Ausbildungszeit geschafft!
Mit Federtasche, Collegeblock und vielen, gut gefüllten Ordnern bewaffnet, raucht mr zwar oft der Kopf, aber es macht einfach Spaß!

Wenn ich dann im Osterhof arbeite, freuen sich alle und ich bin mit viel Motivation und dem ganzen Herzen dabei. Immer mit einem Lächeln im Gesicht, das man nicht nur von den Kollegen, sondern auch den Bewohner*innen zurück bekommt.
Da zahlt sich all die harte Arbeit und das viele Lernen absolut aus.

Eure Claudia

Entdecke weitere Familiengeschichten…

osterhof_meetwoch_02_2024_giang
Giangs Familiengeschichte
osterhof_meetwoch_claudia
Claudias Familiengeschichte
osterhof_meetwoch_sabrina
Sabrinas Familiengeschichte
osterhof_meetwoch_florian
Florians Familiengeschichte
osterhof_meetwoch_nadine
Nadines Familiengeschichte
osterhof_meetwoch_annalena
Annalenas Familiengeschichte

Familiengeschichten – Sabrina

Sabrinas
Familiengeschichte

Unsere Seniorenwohnparks Icon
  • Familienmitgleid seit: 2021

Meine Geschichte

Bei uns ist eine Bewohnerin eingezogen, die leider nach einem Schlaganfall im Rollstuhl saß.
So oft haben wir über das Tanzen, unser ein gemeinsames Hobby philosophiert.

Täglich haben wir entschlossen Gehübungen gemacht, mit dem Ziel, dass die Dame wieder ein wenig Tanzen kann.

Einmal wollten wir doch ein Tänzchen wagen, nur sie und ich. Und wisst ihr was?
Eines Tage kam ich nichts ahnend in ihr Zimmer, sie steht vor mir und sagt:

„Es ist Zeit für unseren Tanz“

Und wir haben zusammen getanzt.

Eure Sabrina

Entdecke weitere Familiengeschichten…

osterhof_meetwoch_02_2024_giang
Giangs Familiengeschichte
osterhof_meetwoch_claudia
Claudias Familiengeschichte
osterhof_meetwoch_sabrina
Sabrinas Familiengeschichte
osterhof_meetwoch_florian
Florians Familiengeschichte
osterhof_meetwoch_nadine
Nadines Familiengeschichte
osterhof_meetwoch_annalena
Annalenas Familiengeschichte

Familiengeschichten – Florian

Florians
Familiengeschichte

Unsere Seniorenwohnparks Icon
  • Familienmitgleid seit: 2021

Meine Geschichte

Seit Januar 2021 darf ich Teil der Osterhof-Familie sein, wofür ich wirklich sehr dankbar bin.

Besonders das Essens-Angebot ist einfach klasse! Das schätzen wir alle total.
Nicht jeder von uns ist ein Süßmäulchen und, da mittwochs immer Süßspeisentag ist, haben wir uns eine Alternative überlegt.

Wir haben untereinander den „Auswärts-Mittwoch“ eingeführt und jeder, der eher Herzhaftes mag, darf sich anschließen und wir holen uns etwas vom Imbiss.

Natürlich ist das nicht so lecker, wie das mit Liebe gekochte Essen bei uns im Osterhof!

Euer Florian

Entdecke weitere Familiengeschichten…

osterhof_meetwoch_02_2024_giang
Giangs Familiengeschichte
osterhof_meetwoch_claudia
Claudias Familiengeschichte
osterhof_meetwoch_sabrina
Sabrinas Familiengeschichte
osterhof_meetwoch_florian
Florians Familiengeschichte
osterhof_meetwoch_nadine
Nadines Familiengeschichte
osterhof_meetwoch_annalena
Annalenas Familiengeschichte

Familiengeschichten – Nadine

Nadines
Familiengeschichte

Unsere Seniorenwohnparks Icon
  • Familienmitgleid seit: 2015

Meine Geschichte

Für unsere Bewohner*innen ist es oft nicht leicht, wenn sie zu uns kommen. Verständlich, denn alles ist neu und ungewohnt.

Eine meiner ersten Frage an neue Bewohner*innen ist, ob plattdeutsch gesprochen wird.

Dank meiner Großeltern bin ich mit unserer schönen plattdeutschen Sprache aufgewachsen und man merkt sofort, wie sich die Senior*innen freuen. Ein Lächeln huscht über die Gesichter und die Augen fangen an zu strahlen.

Man merkt direkt, wie die Senior*innen sich auf Anhieb etwas wohler fühlen, dank dem ihnen so vertrauten Schnack.
Einfach ein wundervolles Gefühl für mich!

Eure Nadine

Entdecke weitere Familiengeschichten…

osterhof_meetwoch_02_2024_giang
Giangs Familiengeschichte
osterhof_meetwoch_claudia
Claudias Familiengeschichte
osterhof_meetwoch_sabrina
Sabrinas Familiengeschichte
osterhof_meetwoch_florian
Florians Familiengeschichte
osterhof_meetwoch_nadine
Nadines Familiengeschichte
osterhof_meetwoch_annalena
Annalenas Familiengeschichte

Familiengeschichten – Annalena

Annalenas
Familiengeschichte

Unsere Seniorenwohnparks Icon
  • Familienmitgleid seit: 2023

Meine Geschichte

Im November letzten Jahres sah ich einen Flyer für den „lebendigen Adventskalender“ an unserer Infotafel und musste nicht lange überlegen.

Meine Idee war es, jedem Bewohner einen extra großen, nur für sie gestalteten Keks zu backen.
Ihr müsst wissen, dass das Backen meine große Leidenschaft ist!

Ich hatte das Türmchen Nummer 10 und begann so, einen Tag vorher mit dem Vorbereiten.
Sonntag morgens machte ich mich also mit meinen insgesamt 33 Keksen auf den Weg in den Osterhof und verteilte das Gebäck an die Bewohner*innen.

Die Freude war groß und ich konnte so jeder*m ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

Eure Annalena

Entdecke weitere Familiengeschichten…

osterhof_meetwoch_02_2024_giang
Giangs Familiengeschichte
osterhof_meetwoch_claudia
Claudias Familiengeschichte
osterhof_meetwoch_sabrina
Sabrinas Familiengeschichte
osterhof_meetwoch_florian
Florians Familiengeschichte
osterhof_meetwoch_nadine
Nadines Familiengeschichte
osterhof_meetwoch_annalena
Annalenas Familiengeschichte

Familiengeschichten – Frank

Franks
Familiengeschichte

Unsere Seniorenwohnparks Icon
  • Familienmitgleid seit: 2016

Meine Geschichte

2016 begann meine Geschichte im Osterhof, damals noch in blau, als Teil der Jugendhilfe.
Herr Kux sagte immer zu mir, wann immer etwas sei, könne ich zu ihm kommen und so kam es dann auch…

Ich bekam nach einer gesundheitsbedingten längeren Auszeit – in der ich immer auf die Osterhof-Familie zählen konnte – das liebe Angebot einmal in die Pflege zu schnuppern.

Schnell war klar, dass möchte ich machen!

Im März 2021 startete meine generalisierte Ausbildung zum Pflegefachmann, die Dank meiner Osterhof-Familie wie im Flug vergeht.

Danke, dass ich mich immer auf euch, meine Familienmitglieder, verlassen kann und auch ein großes Danke an Sie, Herr Kux!

Euer Frank

Entdecke weitere Familiengeschichten…

osterhof_meetwoch_02_2024_giang
Giangs Familiengeschichte
osterhof_meetwoch_claudia
Claudias Familiengeschichte
osterhof_meetwoch_sabrina
Sabrinas Familiengeschichte
osterhof_meetwoch_florian
Florians Familiengeschichte
osterhof_meetwoch_nadine
Nadines Familiengeschichte
osterhof_meetwoch_annalena
Annalenas Familiengeschichte

Familiengeschichten – Mats

Mats
Familiengeschichte

Unsere Seniorenwohnparks Icon
  • Familienmitgleid seit: 2022

Meine Geschichte

Als ich Teil der Osterhof-Familie wurde, hatte ich eines der wenigen Büros im Obergeschoss und habe meistens sehr früh angefangen zu arbeiten.

Somit war ich bei den meisten Kolleg*innen ein eher selten gesichteter Kollege. Nun durfte ich mit meinem Büro ins Untergeschoss umziehen und und bin von daher häufiger „zu sehen“.

Aufgrund dieser Tatsache werde ich häufig mit: „Na, bist du auch mal im Büro?“ oder „Hast du noch keinen Feierabend?“ begrüßt.

Wenn ich mal nicht im Büro bin, fällt das bei unserem Küchenteam sofort auf, da der Kaffee-Konsum immens zurückgeht, sagen sie.

Was ich hier besonders liebe?
Das Spaß und Humor wirklich groß geschrieben werden! 🙂

Euer Mats

Entdecke weitere Familiengeschichten…

osterhof_meetwoch_02_2024_giang
Giangs Familiengeschichte
osterhof_meetwoch_claudia
Claudias Familiengeschichte
osterhof_meetwoch_sabrina
Sabrinas Familiengeschichte
osterhof_meetwoch_florian
Florians Familiengeschichte
osterhof_meetwoch_nadine
Nadines Familiengeschichte
osterhof_meetwoch_annalena
Annalenas Familiengeschichte

Familiengeschichten – Sabine

Sabines
Familiengeschichte

Unsere Seniorenwohnparks Icon
  • Familienmitgleid seit: 2020

Meine Geschichte

Der Osterhof ist für mich nicht nur der Ort an dem ich arbeite!
Es ist für mich der Ort, an dem ich ganz besondere Menschen kennen und lieben gelernt habe.

Hierher zu kommen erfüllt mich mit Glück und Liebe, denn hier habe ich neben wunderbaren Kollegen auch viele tolle und einzigartige Bewohner*innen kennengelernt.

Einen besonderen Platz in meinem Leben hat der Osterhof auch, weil dies der Ort ist, an dem ich diesen einen, ganz besonderen Menschen getroffen habe, der mein Herz im Sturm erobert hat und für den ich jeden einzelnen Tag meines Lebens überglücklich und so dankbar bin.

Osterhof ist für mich:
Wenn Kollegen zu Familie werden!

Eure Sabine

Entdecke weitere Familiengeschichten…

osterhof_meetwoch_02_2024_giang
Giangs Familiengeschichte
osterhof_meetwoch_claudia
Claudias Familiengeschichte
osterhof_meetwoch_sabrina
Sabrinas Familiengeschichte
osterhof_meetwoch_florian
Florians Familiengeschichte
osterhof_meetwoch_nadine
Nadines Familiengeschichte
osterhof_meetwoch_annalena
Annalenas Familiengeschichte

Familiengeschichten – Luc

Lucs
Familiengeschichte

Unsere Seniorenwohnparks Icon
  • Familienmitgleid seit: 2021

Meine Geschichte

Als ich meine Ausbildung im Osterhof angefangen habe, war alles ein wenig schwer für mich.
Ein neues Land, eine fremde Sprache und on top die Pandemie.

Aber, für mich sind Herausforderungen auch Chancen zu wachsen.

Dank meiner Osterhof-Familie und Timo Kux durfte ich so viel wunderbare und herzliche Unterstützung erfahren – einfach großartig!

Auch die Bedürfnisse und Wünsche der Bewohner*innen sind für mich eine große Motivation und ich darf mit all diesen tollen Menschen jede Herausforderung meistern.

Egal was die Zukunft bringt, alles, was ich in der Osterhof-Familie erleben und lernen durfte, bleibt für mich eine unvergessliche Erfahrung.

Euer Luc

Entdecke weitere Familiengeschichten…

osterhof_meetwoch_02_2024_giang
Giangs Familiengeschichte
osterhof_meetwoch_claudia
Claudias Familiengeschichte
osterhof_meetwoch_sabrina
Sabrinas Familiengeschichte
osterhof_meetwoch_florian
Florians Familiengeschichte
osterhof_meetwoch_nadine
Nadines Familiengeschichte
osterhof_meetwoch_annalena
Annalenas Familiengeschichte